Die Werbewirtschaft floriert: 5,7 Prozent Plus verzeichnete die Branche gegenüber dem Vorjahreszeitraum im ersten Halbjahr 2016. Während Mobile, Radio und Plakat zulegen – und AdBlocker und Malwaretising Zweifel an der Banner-Werbung nähren – bleibt Print weiter auf hohem Niveau bedeutsam.

Warum das auch so bleiben wird, erläutert ein prominenter Mediaplaner-Kollege in einem aufschlussreichen Interview mit dem Wirtschaftsmagazin brand eins.