HARTZKOM - PR Agentur in München

Reise-Knigge Brasilien
Was Touristen vor ihrem Urlaub an der Copacabana wissen sollten

Ein gelungener Urlaub in einem fremden Land beginnt mit einer gründlichen Vorbereitung. Dazu gehört auch, sich über die Sitten und Gebräuche der jeweiligen Region zu informieren. Ein Grundwissen über die Benimmregeln vor Ort hilft, unangenehme Situationen zu vermeiden. Und es erleichtert den Zugang zur Kultur des Landes. Brasilien steht für Samba, Caipirinha und Copacabana. Doch bei aller Lebensfreude legen die Menschen am Zuckerhut viel Wert auf gute Umgangsformen. Mit den Knigge-Tipps von Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung), geht im Brasilienurlaub bestimmt nichts schief.

Wenn das Schunkeln teuer wird...
Sicher auf Volksfesten unterwegs

Zahlreiche Volksfeste locken in Deutschland jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Zwischen dem Feiern im Bier- oder Weinzelt und dem Trubel in den Straßen zwischen den Fahrgeschäften sollten Besucher aber einiges beachten. Praktische Hinweise geben die Experten der ERGO Versicherungsgruppe.

Vegane Ernährung – was steckt dahinter?
Tipps für eine gesundheitlich ausgewogene vegane Ernährungsweise

Veganer verzichten vollständig auf tierische Produkte wie Fleisch, Milch, Eier oder sogar Honig. Waren sie vor einigen Jahren noch eine eher kleine Gruppe, stellen inzwischen immer mehr Deutsche ihre Lebensweise auf die pflanzliche Ernährung um. Vor allem unter den Jüngeren ist sie beliebt: Zwölf Prozent der unter 30-Jährigen ernähren sich vegetarisch oder vegan. Das ergab eine im Auftrag von ERGO durchgeführte repräsentative Umfrage von Ipsos*. Und auch vegane Supermärkte, Restaurants, Cafés und Imbisse sind keine Seltenheit mehr. Doch Veganer kämpfen oft mit Vorurteilen, Kritiker vermuten eine mangelhafte Ernährung. Ob die Bedenken berechtigt sind und was sich hinter dem Begriff „Veganismus“ verbirgt, erklärt Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung.

 

Deutscher Bildungspreis vergibt Qualitätssiegel für Talentmanagement der WÖHRL Akademie

München/Reichenschwand – „Exzellentes Bildungs- und Talentmanagement 2014“ lautet das Qualitätssiegel des Deutschen Bildungspreises, welches die WÖHRL Akademie heute im Künstlerhaus München entgegen nimmt. Die Auszeichnung ist das Ergebnis eines gründlichen Audits, das die vorbildliche Leistung der WÖHRL Akademie im Bereich ihrer Weiterbildungsprogramme sowie in der betrieblichen Personalentwicklung würdigt. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die uns Ansporn für die Zukunft ist“, so der Geschäftsführer der WÖHRL Akademie, Dr. Sebastian Gradinger, auf der Veranstaltung.

Majestätische Ströme, röhrende Hirsche, flüsternde Sterne –
Sibirien öffnet seine Naturschätze für sanften Tourismus


• Reisereportage Sibirien: zwei Wochen Naturerlebnis (fast) ohne Grenzen
• Baikal und Altai: jagen, fischen, wandern – vor atemberaubenden Panoramen
• Destination Sibirien live auf der ITB in Berlin: Präsentation am Freitag, 7. März 2014

Sibirien erleben: Reger Andrang auf der ITB
Destination plant spezielle Reiseangebote für internationale Presse

Berlin – Es gibt viele schöne Reiseziele, aber wohin sollte man ein Ticket lösen, wenn man unberührte Natur erleben und abseits der breiten Touristenströme unterwegs sein möchte? Die diesjährige Internationale Tourismusbörse in Berlin, die internationale Branchenschau schlechthin, bot auch darauf eine Antwort: Sibirien, die riesige Region zwischen Ural und Pazifik, präsentierte sich in diesem Jahr erstmals als einheitliche Destination. Das Echo bei Fachbesuchern und Medien war entsprechend groß.

Wie Frauen am besten finanziell vorsorgen
Altersarmut vermeiden und Rentenlücke schließen

Schon jetzt ist klar: Das Niveau der gesetzlichen Rente wird in den nächsten Jahrzehnten so stark sinken, dass diese für ein sorgloses Leben im Alter nicht mehr ausreicht. Bei Frauen spitzt sich diese Problematik nochmals zu: Denn das Berufsleben von Frauen unterscheidet sich immer noch von dem der Männer. Viele Frauen erziehen Kinder, pflegen Eltern, arbeiten in Teilzeit oder sind geringfügig beschäftigt. Die durchschnittliche gesetzliche Rente liegt für Frauen in den neuen Bundesländern derzeit bei 730 Euro, in den alten Bundesländern bei 508 Euro im Monat. Wer sein Leben lang weniger verdient und einen durch Auszeiten unterbrochenen Lebenslauf hat, muss deshalb umso mehr auf seine Altersvorsorge achten. Wie Frauen der Altersarmut entgegensteuern können, erklärt Tatjana Höchstödter, Vorsorgeexpertin von ERGO.

Frühstückstischlein deck’ dich
Tipps für eine gesunde Ernährung

Beim Thema Frühstück scheiden sich die Geister. Die Ernährungsgewohnheiten der Deutschen reichen von einer schnellen Tasse Kaffee über einen Snack vom Bäcker bis hin zu einem ausgewogenen Frühstück am heimischen Esstisch. Viele Menschen frühstücken überhaupt nicht. Was die richtige Ernährung zur frühen Stunde ausmacht und was auf einem gesunden Frühstückstisch nicht fehlen sollte, erläutert Dr. Wolfgang Reuter von der DKV Deutsche Krankenversicherung.

München, 30.03.2011 – Ab sofort bietet die Münchener Full-Service Agentur Hartzkom ihren Kunden einen ganz besonderen Service bei der Distribution von Pressetexten: Den einfachen, digitalen Versand personalisierter HTML E-Mails an speziell individualisierte Kontaktlisten...

München/Düsseldorf, 07.04.2010 – Ab sofort legt die Düsseldorfer ERGO Versicherungsgruppe AG die Verbraucherkommunikation ihrer Marken „DKV“, „ERV“ und „ERGO“ in die professionellen Hände der Münchner Traditions-Agentur Hartzkom. Die ausschlaggebenden Gründe: Erfahrung, Vertrauen und der richtige Zugang.

Kontakt Sabine Gladkov

Ihre Ansprechpartnerin

Bild von Dr. Sabine Gladkov, Geschäftsführende Gesellschafterin der Münchner PR Agentur Hartzkom

Dr. Sabine Gladkov
Geschäftsführende Gesellschafterin

Telefon-Icon +49 (0)89 99 84 61 15
Email-Icon s.gladkov@hartzkom.de
Xing-button

Suchen und Stöbern

Social Media


Hartzkom Agenturblog

Am 3. Mai ist der Internationaler Tag der Pressefreiheit

Pressefreiheit – heute (k)eine Selbstverständlichkeit?

In Deutschland sicher das Grundgesetz die Pressefreiheit: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

.. und in anderen Ländern der Welt?

Weiterlesen ...