Video bringt den Kontakt zur Zielgruppe in Bewegung

Ein Clip sagt mehr als tausend Bilder

Neben klassischer Pressearbeit gehören multimediale PR-Formate inzwischen zum täglichen Brot einer modernen PR-Agentur – oder besser: Sie sollten dazugehören! Denn ob Erklärfilm, Ratgeber-Video, animierte Grafik oder eine Verbindung von allem mit moderner Print-Gestaltung als Virtual Reality-Anwendung: Digitale Möglichkeiten bereichern die Kommunikation – und schaffen einen Dialog mit der Zielgruppe, der bewegt.

Verschiedene Menschen und Zielgruppen konsumieren auch unterschiedliche Medien – deshalb sind professionelle Imagefilme, YouTube-Videos und sendefertige Video-Beiträge sowie Podcasts oder Hörfunk-Interviews für die multimediale PR heute unverzichtbar im Kommunikationsmix.

ZENTRALE ANLAUFSTELLE YOUTUBE

Der populäre Video-Kanal im Netz ist die zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Profis gleichermaßen, wenn es um die Suche nach Anleitungen, Erklärfilmen oder einfach um Unterhaltung geht. Dabei hält sich der Produktionsaufwand für professionelle Clips wie Erklärfilme mit grafischen Elementen oder Interviews durchaus im Rahmen.

BEWEGTBILD PR – FERNSEHEN UND MEHR

Das Fernsehen ist und bleibt auch heute noch ein reichweitenstarkes Medium. Es eröffnet eine Fülle von Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe über die verschiedensten Sender entspannt im Fernsehsessel zu erreichen: Nachrichten-Teaser, Kurzreportagen, Dokumentationen, Home-Storys, Interviews.
Mit unserem eingespielten Team aus versierten TV-Redakteuren, Schauspielern, Sprechern, Visagisten, Cuttern sowie Kamera- und Tonfachleuten liefern wir für Ihre „bewegte“ Verbraucher-PR nicht nur spannende Ideen und ein individuelles Konzept, sondern auch die passende Umsetzung.

HÖRFUNK PR – GEHT INS OHR, BLEIBT IM KOPF

Obwohl schon tausendfach totgesagt, ist es lebendiger denn je: Das Radio bleibt weiterhin einer der meistgenutzten, wenngleich immer wieder unterschätzten, Medienkanäle. Mit einer durchschnittlichen Verweildauer pro Hörer von täglich bis zu vier Stunden hängt der gute alte Äther die meisten anderen Mediengattungen noch immer mühelos ab. Ein guter Grund, dem Radio auch in der Pressearbeit eine Chance zu geben.
Seit Jahren erreicht Hartzkom mit informativen Sprachbeiträgen und prägnanten Experten-Statements unserer Kunden Millionen von Autofahrern, Büroangestellten, Hausfrauen, Handwerkern und Studenten.
Sprechen Sie uns an – gerne bringen wir auch Ihr Unternehmen „auf Sendung“.